ESB – Eingliederung schwerbehinderter Menschen im Kreis Bergstraße

Sie brauchen Unterstützung und Hilfe beim Finden und Aufnehmen einer Beschäftigung?

rollstuhlfahrerin

Sie sind schon länger ohne eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung? Wir bieten Menschen mit Behinderung eine umfangreiche und individuelle Hilfe, um eine nachhaltige Integration in den Arbeitsmarkt zu erzielen. Bei dieser Fördermaßnahme ist für Sie ein laufender und rechtskreisübergreifender Projekteinstieg bei einer Laufzeit von 12 Monaten möglich.

Wir bieten:

– lange Einzelgesprächszeiten

– intensiver Betreuungsschlüssel

– ausführliche Potenzialanalyse

– individuelle IT-Schulungen und andere Informationsangebote

– spezielle Einrichtung (PC, Möbel, Tastatur etc.); Barrierefreiheit

– Austauschmöglichkeit mit Arbeitgebern und anderen schwerbehinderten Menschen

Drei Phasen:

Feststellungsphase:

medizinisch/psychologische Anamnese, Potenzialanalyse und Orientierungsgespräche durch interdisziplinäres Team (Arzt, Psychologe, Gesundheitscoach und Jobcoach), Erstellen eines Arbeitsplans

Umsetzungsphase:

Verwirklichung des Arbeitsplans durch individuelles und intensives Coaching in den Bereichen Gesundheit und Beruf sowohl in Einzel- als auch in Gruppengesprächen

Integrationsphase:

Sammeln praktischer Erfahrungen auf dem Arbeitsmarkt durch bspw. Praxisjobs; nach erfolgreicher Integration auch eine Nachbetreuung zur Stabilisierung des Beschäftigungsverhältnisses

Standorte:

Bensheim, Mörlenbach

Link: www.wieder-dabei.de

Logo: BMAS

Wenn Sie sich für diese Maßnahme interessieren, sprechen Sie Ihre Fallmanagerin oder Ihren Fallmanager an.

 

Sie haben Fragen zum Thema?