Aktivcenter Alleinerziehende

Sie sind alleinerziehend und suchen eine passgenaue Ausbildung oder Arbeit?
Wie kann das gehen mit Kind?

alleinerz

In unseren Aktivcentern für Alleinerziehende erhalten Sie individuelle Förderung und Begleitung Ihrer Eigenbemühungen. Wir unterstützen Sie bei der schnellstmöglichen Abwendung Ihrer Arbeitslosigkeit. Die Vermittlung in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis oder in eine Ausbildung ist das vorrangige Ziel dieses Projektes.
Begleitende, individuelle und bedarfsorientierte Hilfe soll eine passgenaue Vermittlung in den Arbeitsmarkt erleichtern. Während der gesamten Teilnahmedauer von 9 Monaten werden Sie umfassend betreut und unterstützt.

Wir bieten:
•    Intensive Einstiegsphase mit Erstgespräch und Tiefenprofiling
•    Stärken-Schwächen-Analyse
•    Herausarbeiten von Hemmnissen und Klärung der Bedarfe von flankierenden Maßnahmen (Sucht-, Schuldnerberatung, etc.)
•    Erstellen eines individuellen Integrationsplans und Entwicklung einer individuellen
Integrationsstrategie
•    Berufsorientierte Lebensplanung
•    Unterstützung bei der Organisation bzw. Ausweitung einer Kinderbetreuung
•    Unterstützung bei der Entscheidungsfindung bzw. Konkretisierung des Berufswunsches
•    Unterstützung bei der Anerkennung ausländischer Abschlüsse
•    Intensive Arbeit an den Ressourcen (Finden, Ausbauen, Erweitern…)
•    Wöchentliche Einzelgespräche
•    2 x wöchentlich bewerber- und zielgruppenorientierte Gruppenarbeit je nach Bedarf der
Teilnehmerinnen
•    Erstellen bzw. Überarbeiten von Bewerbungsunterlagen
•    Unterstützung beim Bewerbungsverfahren
•    Bereitstellen von PCs zur selbständigen Erstellung und Optimierung der Bewerbungsunterlagen zu festen Zeiten
•    Bereitstellen regionaler und überregionaler Print- und elektronischer Medien für die
Stellenrecherche
•    Stärkung der Kompetenz und Unterstützung bei der Bewältigung der Alltagssituationen
•    Teilnahme an einer gemeinnützigen Projektarbeit
•    Ein eng betreutes Praktikum von max. 2 Wochen bei einem Arbeitgeber soll angestrebt werden
•    Organisation und Sicherstellung der Kinderbetreuung während der Maßnahmenzeiten
•    Perspektivengespräch zum Maßnahmenende

Wenn Sie sich für diese Maßnahme interessieren, sprechen Sie Ihre Fallmanagerin oder Ihren Fallmanager an.

Sie haben Fragen zum Thema?