Positive Nachrichten vom südhessischen Arbeitsmarkt

Der Eigenbetrieb Neue Wege Kreis Bergstraße -Kommunales Jobcenter- vermeldet erneut Positives vom Arbeitsmarkt. Die Arbeitslosigkeit im Kreis Bergstraße geht weiter leicht zurück, die Zahlen erreichen ein neues Allzeittief seit Bestehen des Eigen-betriebes: In diesem Monat sind 3.862 Menschen arbeitslos gemeldet, 26 Personen weniger als noch im Juli. Auch die Anzahl der Bedarfsgemeinschaften sinkt von 6.820 im Juli auf 6.809 im Monat August.
Ein Blick auf die Statistik zeigt jedoch auch einen leichten Anstieg der Zahl der ar-beitslosen Jugendlichen unter 25 Jahren: 86 Jugendliche befinden sich momentan im Leistungsbezug nach dem SGB II – 12 Personen mehr als noch im Juli. Darunter jedoch meist diesjährige Schulabgänger, die noch nicht vermittelt werden konnten. „Positiv zu vermerken ist, dass im August die Vermittlungszahlen der unter 25-jährigen auf einen Monatshöchstwert in 2012 gestiegen sind: 43 Jugendliche konnten durch unsere Mitarbeiter direkt in eine betriebliche Ausbildung vermittelt werden“, so Stefan Rechmann, Betriebsleiter von Neue Wege.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.