Wir bieten einen Studienplatz für ein duales Studium -Soziale Sicherung und Sozialverwaltungswirtschaft- (Beginn 01.10.2023)

Neue Wege Kreis Bergstraße – Kommunales Jobcenter – ist als Eigenbetrieb des Kreises zuständig für die Grundsicherung und Integration von Menschen im ALG II – Bezug. Neue Wege wird bundesweit als sehr innovatives Jobcenter wahrgenommen und bietet seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen herausfordernden Arbeitsplatz mit größtmöglichen Raum für  Eigeninitiative sowie Gestaltungs- und Entscheidungsmöglichkeiten.

Der Eigenbetrieb Neue Wege bietet zum 01.10.2023 ein duales Studium zum Bachelor of Arts
Soziale Sicherung & Sozialverwaltungswirtschaft (B.A.) in Vollzeit an (befristet bis 31.03.2027). Eine Ausbildung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Die Vergütung erfolgt nach Ausbildungsentgelt nach dem TVAöD zzgl. einer Studienzulage.

Inhalt und Ablauf

Duales Studium an der Hochschule Fulda

      • Dauer: 7 Semester (aufgeteilt in Online-Module, Präsenzmodule und Praxisprojekte, die überwiegend im Eigenbetrieb Neue Weg stattfinden)
      • Ziel des Studiums ist es, arbeitsuchende Menschen bzw. Menschen in schwierigen Lebenssituationen durch breites interdisziplinäres Wissen und vertiefte juristische Kompetenzen sowie (über-)regionale Arbeitsmarktkenntnisse professionell unterstützen zu können
      • Abschluss: Bachelor of Arts
      • Weitere Informationen: www.hs-fulda.de

Falls Sie sich für das Studium interessieren, erhalten Sie genauere Informationen unter folgendem Link:

https://jobportal.kreis-bergstrasse.de/Duales-Studium-Bachelor-of-Arts-Soziale-Sicherung-und-Sozi-de-j1188.html