Wir bieten einen Studienplatz für ein duales Studium -Bachelor of Arts Soziale Sicherung und Sozialverwaltungswirtschaft- (Beginn 01.10.2023)

Neue Wege Kreis Bergstraße – Kommunales Jobcenter – ist als Eigenbetrieb des Kreises zuständig für die Grundsicherung und Integration von Menschen im ALG II-Bezug. Neue Wege wird bundesweit als sehr innovatives Jobcenter wahrgenommen und bietet seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen herausfordernden Arbeitsplatz mit größtmöglichen Raum für Eigeninitiative sowie Gestaltungs- und Entscheidungsmöglichkeiten.

Der Eigenbetrieb Neue Wege bietet zum 01.10.2023 ein duales Studium zum Bachelor of Arts
Soziale Sicherung & Sozialverwaltungswirtschaft (B.A.) in Vollzeit an.
Eine Ausbildung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.
Die Vergütung erfolgt nach Ausbildungsentgelt nach dem TVAöD (derzeit ca. € 1.020,-) zzgl. einer Studienzulage.

Inhalt und Ablauf

  • Duales Studium an der Hochschule Fulda
      • Dauer: 7 Semester (aufgeteilt in Online-Module, Präsenzmodule und Praxisprojekte, die überwiegend im Eigenbetrieb Neue Weg stattfinden)
      • Ziel des Studiums ist es, arbeitsuchende Menschen bzw. Menschen in schwierigen Lebenssituationen durch breites interdisziplinäres Wissen und vertiefte juristische Kompetenzen sowie (über-)regionale Arbeitsmarktkenntnisse professionell unterstützen zu können
      • Abschluss: Bachelor of Arts
      • Weitere Informationen: www.hs-fulda.de

Falls Sie sich für das Studium interessieren, erhalten Sie genauere Informationen unter folgendem Link:

https://jobportal.kreis-bergstrasse.de/Duales-Studium-Bachelor-of-Arts-Soziale-Sicherung-und-Sozi-de-j1299.html