Überlastung der Telefonnetze bei Neue Wege

Bitte kommen Sie –auch zu Ihrem Schutz– weiterhin NICHT in die Servicepoints der Jobcenter. Der Zugang ist nur im Notfall möglich.

Aufgrund des hohen Anrufaufkommens kann es aktuell zu Einschränkungen bei der telefonischen Erreichbarkeit kommen. Wir bitten darum, Anrufe auf Notfälle zu beschränken!

Nutzen Sie verstärkt andere Kontaktmöglichkeiten zu uns:

  • Anträge und Mitteilungen können Sie bequem über unseren Online-Service NW Digital

übermitteln (https://www.neue-wege.org/nwdigital/).

  • Stellen Sie Anträge per Post oder senden Sie uns ein Fax.
  • Kontaktieren Sie uns per Mail: Die Mailadresse ihrer Sachbearbeitung / Arbeitsvermittlung

finden Sie auf unseren Schreiben im rechten oberen Teil.

Für die erstmalige Antragstellung gilt: Eine Antragstellung ist postalisch und per E-Mail möglich. Der Antrag kann auch in den Hausbriefkasten geworfen werden und telefonisch gestellt werden. Hierzu sind die notwendigen Daten bekannt zu machen. Die Antragsformulare sowie weitere Informationen zur Antragstellung stehen für Sie auf unserer Homepage bereit (www.neue-wege.org).

Für alle Termine gilt: Alle Termine werden bis auf weiteres ausgesetzt. Kundinnen und Kunden müssen den Termin NICHT absagen. Es gibt keine Nachteile. Es gibt keine Rechtsfolgen und Sanktionen.

Danke für Ihr Verständnis.